Leistungen und Preisübersicht

Alle Yoga- und Pilates-Stunden dauern 75 Minuten und beinhalten eine einleitende Ruhephase sowie eine abschließende Entspannung.

Das Studio öffnet 15 Minuten vor Beginn der Stunde. Matten und Decken sowie diverse Hilfsmittel (s. „Unterrichtsmethoden“) stehen zur Verfügung. Zur Erfrischung gibt es Tee und Wasser. Ich empfehle bequeme Kleidung. Ratsam ist es, ca. eine Stunde vor dem Unterricht nichts mehr zu essen.

Gruppenunterricht Yoga/Pilates (bis max. 12 Personen)

Probestunde
(für Erstbesucher 1 Klasse nach Wahl)
12 €
Startpaket gültig 1 Monat
(für Erstbesucher 3 Klassen nach Wahl)
40 €
Drop-In
(einzelne Stunde in der Gruppe)
18 €
10er Karte
(gültig 6 Monate)
155 €
1 Monats-Karte
(gültig 30 Tage, unbeschränkte Anzahl Klassen)
100 €
6 Monats-Karte
(gültig 6 Monate, unbeschränkte Anzahl Klassen,
inkl. 10% Rabatt auf alle Yoga & Pilates-Workshops)
500 €
Schüler und Studenten erhalten 10% Ermäßigung auf 10er- und Monatskarten.
Einzelunterricht Yoga/Pilates
One to one/Duo/Trio nach Absprache

Die genannten Eurobeträge sind Endpreise. Die Teilnahmegebühr ist entweder bar oder per Überweisung vorab zu entrichten.

Christine Schmid
Kontonummer: 1024469
Bankleitzahl: 700 905 00
BIC: GENODEF1S04
IBAN: DE48700905000001024469
Sparda-Bank München

Einzelunterricht

Wenn Du persönliche, ganz individuelle Betreuung für Deine Übungspraxis wünscht, empfiehlt sich Einzelunterricht. Basierend auf Deinem Gesundheitszustand und Fitnessniveau erstellen wir gemeinsam ein spezielles Programm. Auf das Erlernte bauen wir dann Schritt für Schritt auf. Das Ziel: Ein neues Körperbewusstsein, welches spontan in den Alltag integriert werden kann.

Mögliche Schwerpunkte im Einzelunterricht:

» Einführung in die Yoga- bzw. Pilates-Praxis
» Kräftigung der Rückenmuskulatur und Stabilisierung der Wirbelsäule
» Spezielles Schulter- und Nackentraining
» Energiefluss durch bewusstes Atmen fördern
» Kräftigung der Beckenboden-Muskulatur
» Stress abbauen und Konzentration fördern

Falls Du einen Termin vereinbaren möchtest, schreibe mir eine E-Mail.

Unterricht in Kleingruppen

Beim Unterricht in Kleingruppen ist mir respektvoller und achtsamer Umgang miteinander sehr wichtig. Deshalb schenke ich jedem Teilnehmer die gleiche Aufmerksamkeit und versuche ihn jedes Mal dort abzuholen, wo er gerade ist. Ich nehme mir Zeit, während der Stunde auf jeden Einzelnen einzugehen, denn präzise Körperarbeit ist wichtig, um das Trainingsziel zu erreichen.

Beim Üben in der Gruppe entsteht oft eine einzigartige Dynamik und ein Flow, der jedem Einzelnen besser abzuschalten und zu entspannen hilft.

Unterrichtsmethoden

Mein Unterrichtsstil ist geprägt von einfühlsamer, präziser Anleitung, gepaart mit etwas Humor und dem Willen, meinen Teilnehmern Leichtigkeit und Lebensfreude zu vermitteln. Dabei liegt mir die physiologisch korrekte Ausführung sehr am Herzen.

Die Essenz des Hatha-Yoga aus der Sivananda- und Ashtanga-Tradition verbinde ich mit Energiearbeit, die den jeweiligen Chakren zugeordnet ist. Die darauf basierenden Themenschwerpunkte werden in einem 6-Wochen-Zyklus wiederholt. Angelehnt an den PhysioFlowYoga®-Stil werden die Bewegungen fließend im Einklang mit dem Atem durchgeführt.

Mein Pilates-Unterricht vereint – gemäß der BASI®–Philosophie – die von Joseph Pilates entwickelte ursprüngliche Form mit modernen Trainingsmethoden.

Häufig kommen Hilfsmittel wie Ball, Block, Yoga Bolster, Gurt, Pilates-Roller, Thera-Band und Toning Ball zum Einsatz.

„Sage es mir, und ich vergesse es. Zeige es mir, und ich erinnere mich.
Lass es mich tun, und ich behalte es.“
Konfuzius